Reply To: Dowsing

Published by EK on

Forums Libraries Dowsing Dowsing Reply To: Dowsing

#10070
Avatar photoEK

    Gustav Geßmann

    Titel:
    Die geheimnisvollen Erscheinungen der Sensitivität und deren Zusammenhang mit Wünschelrute und siderischem Pendel. Eine historische und sachliche Zusammenstellung der einschlägigen Beobachtungen und Erfahrungen. Erstausg.

    Verlag: Berlin, Verlag von Karl Siegismund, 1922.
    Gewicht: 300 g
    Sprache: Deutsch

    Beschreibung: 148 S., mit 38 Abb., 8°, Illus. O-Pappband

    (= Geßmanns Okkultistische Handbücher). – U.a. über: Die Hypnoskope u. Magnetoskope; Manuradioskop; Sensitivoskop; Von den Emanationen; Die Bioradioaktivität (Der Animismus); Blondlots N-Strahlen; Die Sonne als Quelle der N-Strahlen; Das “Od” des Freiherrn von Reichenbach; Die “psychophysische Energie” Dr. Kotiks; Prof. Dr. Bährs “Dynamischer Kreis”. – Gustav Wilhelm Geßmann (Pseudonym G. Manetho, 1860-1924), österr. Militärbeamter, Landesmuseumsdirektor u. Okkultist. Ab 1886 veröffentlichte er Artikel in der theosophischen Zeitschrift “Sphinx”, im folgenden Jahr erschien sein erstes Buch “Magnetismus und Hypnotismus”. Es folgten Werke zu allen okkulten Wissensgebieten, u.a. in “G. Manetho`s Occultistischer Bilderbogen”. Als Graphologe war er beeidigter Sachverständiger des Oberlandesgerichts Graz. – Deckel mit Knickspur; Innendeckel mit Klebemarke “Marienestudienrat Dipl.-Ing. Martin Paul”; Seiten papierbedingt gebräunt; 2 Bll. entfernte Verlagswerbung, sonst ein gutes Expl.

    Book